innerwear as outerwear - Marlies Dekkers

Marlies Dekkers (Elisabeth Maria Johanna Dekkers, Oosterhout, 29. November 1965) ist eine weithin bekannte niederländische Dessous-Designerin. Mit ihren Dessous-Produktlinien hat sie internationale Erfolge errungen. Als Pionierin des Trends „Innerwear as Outerwear“ hat Marlies Dekkers mit Nachdruck ihre Vielseitigkeit bewiesen. Ihre Entwürfe werden auf nationaler und internationaler Ebene als bahnbrechend, innovativ und zukunftsweisend angesehen. Marlies Dekkers hat die Welt der Dessous mit ihren inspirierenden Designs und ihrer persönlichen Philosophie definitiv verändert. All ihre Entwürfe sind von ihrer eigenen Lebensvision inspiriert und ihr Ziel ist es, Frauen mehr Selbstvertrauen zu geben.

  • 2015

    • Rijksmuseum

      Marlies Dekkers Gastkuratorin Rijksmuseum

      Das Rijksmuseum in Amsterdam gehört zu den europäischen Spitzenmuseen. Als Wim Pijbes Direktor wurde, war sein erster Ankauf Marlies Dekkers „Nackter-Po-Kleid“ im Original, zusammen mit dem berühmten Spider-BH. Für den Sommer 2015 wurde Marlies Dekkers als Gastkuratorin für die Modeausstellung Mode in Bloei (dt. Blühende Mode) ausgewählt. Die aufsehenerregende Eröffnung übernahm VOGUE International Editor Suzy Menkes. Das außergewöhnliche Styling von Marlies Dekkers fand große Beachtung.

       Back to top
       

  •  

    • Signature

      Das Buch zur Signature-Kollektion

      Marlies Dekkers hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. So verfasste sie gemeinsam mit der Schriftstellerin Heleen van Royen den Bestseller Stout (dt. Frech) und erhielt 33 propositions, eine Gemeinschaftsarbeit von Marlies Dekkers und der Schriftstellerin Meghan Ferrill, Anerkennung in der Poesie- und Kunstwelt. Dies sind jedoch nur zwei Beispiele der vielen von Marlies Dekkers veröffentlichten Titel. Die Signature-Kollektion von marlies|dekkers besteht aus ikonischen Dessous-Designs, die mittlerweile Kultstatus erreicht haben. Sie sind sehr erkennbar und zählen bei den marlies|dekkers-Fans noch immer zu den beliebtesten Entwürfen. Höchste Zeit also, die Werbefotos und die Inspirationstexte für diese Kollektion in einem exklusiven Bildband zu erfassen. Anfang 2015 erscheint das Signature-Buch in einer limitierten Auflage und ist nur einigen Wenigen vorbehalten.

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2014

    • Maestro

      2Marlies im TV: Maestro

      Als Künstlerin ist Marlies Dekkers natürlich am bekanntesten für ihre hoch gelobten Dessous-Entwürfe, doch ihre Kreativität reicht noch viel weiter. Sie fotografiert zum Beispiel regelmäßig Kampagnen und malt sehr viel. Das niederländische Fernsehprogramm Maestro entdeckte ein neues Talent in Marlies Dekkers: das Dirigieren. In dem Programm schlüpfen Laien in die Rolle eines Dirigenten und zusammen mit anderen Promis nahm Marlies Dekkers die Herausforderung an, ein 65-köpfiges Orchester bei der Aufführung äußerst anspruchsvoller Werke zu dirigieren. Sie schaffte es bis ins Halbfinale des Programms, das wöchentlich über 1 Million Zuschauer an den Bildschirm lockte. Jetzt kann sie ihr Repertoire um das Dirigieren ergänzen!

       Back to top
       

  • 2013

    • heritage

      20. GEBURTSTAG MARLIES|DEKKERS

      Zwanzig Jahre Evolution der Unterwäsche, zwanzig Jahre Grenzen sprengen, zwanzig Jahre Innovation, zwanzig Jahre von Unter-wäsche zur herzeigbaren Kleidung, zwanzig Jahre Frauen schöner und selbstbewusster machen mit erstklassigen Unterwäschedesigns...zwanzig Jahre lang Dare to Be!

       Back to top
       

  •  

    • rotterdam promotie prijs

      ROTTERDAM PROMOTIE PRIJS

      Marlies Dekkers hat in Rotterdam immer schon eine enorme Quelle der Inspiration gesehen. Seit Anbeginn ihrer Karriere fühlte sie stets eine besondere Verbindung zu dieser Stadt. Rotterdams Stadtrat war der gleichen Ansicht und zeichnete Marlies mit dem Rotterdam Promotion Price aus.

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2012

    • collaboration hunkemöller

      KOLLABORATION MIT HUNKEMÖLLER

      Marlies Dekkers schuf vier exklusive Design-Sets für Hunkemöller innerhalb einer limitierten Auflage ihres unverkennbaren Stils. Die exkusive Kollektion wurde in den Niederlanden, in Belgien und Deutschland angeboten und war sofort ein voller Erfolg. Marlies Fans feiern die Kollektion immer noch als wertvolle Sammlerstücke.

       Back to top
       

  •  

    • dare to drive

      KOLLABORATION DARE TO DRIVE 

      Um ihre Vielfältigkeit als Künstlerin zu beweisen, kreierte Marlies Dekkers eine limitierte Auflage des berühmten Fiat 500. Nur vier Stück wurden produziert und an Fans weltweit weitergegeben.

       
       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2011

    • pink ribbon

      KOLLABORATION MIT PINK RIBBON

      Marlies hat ein besonderes Pink Ribbon Unterwäsche-Set designt. Ein Teil des Erlöses wurde an verschiedene internationale Stiftungen gespendet, die sich dem Kampf gegen Brustkrebs verschrieben haben. Marlies zog ebenso eine Reihe von Sportkliniken in den Niederlanden und in Belgien auf, da Studien zeigen, dass das Brustkrebsrisiko um 20 - 40% reduziert werden kann, je mehr man trainiert.

       Back to top
       

  •  

    • magnum

      KOLLABORATION MIT MAGNUM

      Im Sommer 2011 formten marlies|dekkers und Magnum in den Niederlanden ein einzigartiges Team. Marlies lieferte das Design für 500 besondere Limited Edition Unterwäsche-Sets, die mit dem Kauf eines Magnum Temptation Fruit gewonnen werden konnten.

       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2010

    • secrets

      KOLLABORATION MIT SECRETS

      Marlies Dekkers kreierte zweiundfünfzig Teile in limitierter Auflage für De Bijenkorf, eine niederländische Kette von Edelaufhäusern. Das Thema der Kollektion lautete "Secrets". Neben einer Weihnachtskollektion war Marlies Dekkers auch für die gesamte Dekoration der Läden und Schaufenster verantwortlich.

       Back to top
       

  •  

    • pink ribbon

      KOLLABORATION MIT PINK RIBBON

      In Kooperation mit Ari Versluis und Ellie Uyttenbroek hat Marlies eine Brustkrebs awareness Kampagne innerhalb des "Brustkrebsmonats" ins Leben gerufen. Zwölf starke, berühmte niederländische Frauen wurden in Unterwäsche fotografiert, die Marlies speziell für die gegen Brustkrebs eintretende Wohltätigkeitsorganisation Pink Ribbon designt hat. Teile des Erlöses gingen an deren Projekte.

       Back to top
       

  •  

    • victorian vampire night

      VICTORIAN VAMPIRE NIGHT

      Die Victorian Vampire Night; eine Ode an die romantische ebenso wie an die dunkle Seite des viktorianischen Zeitalters. Diese Nacht wurde auf zwei eklusiven Partys gefeiert. Eine in Bloemendaal und eine in Antwerpen. Die Gäste durften auch einen Vorgeschmack auf die Herbst/Winter-Kollektion 2010 namens Dark Fever genießen. Eine Kollektion inspiriert von der viktorianischen Ära und auf der exklusiven Catwalk-Show der Victorian Vampire Night vorgeführt.

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2009

    • store breda

      FILIALE IN BREDA

      Eine marlies|dekkers Filiale eröffnet in Breda.

       
       
       

       Back to top
       

  •  

    • royal crystal leerdam

      KOLLABORATION MIT ROYAL CRYSTAL LEERDAM

      Royal Leerdam Crystal fragte Marlies, ob sie eine Kristallvase für eine exklusive Kollektion in limitierter Auflage designen würde. Marlies wählte das Thema 'Vanitas - glamour in crystal' und setzte es in eine moderne Geschichte in Glas um. Weibliche Züge machen das Design aus.

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2008

    • paris fashion week

      PARIS FASHION WEEK

      Marlies stellt ihre Kollektion im Rahmen der Paris Fasion Week vor. Das wars schon seit vielen Jahren Marlies Traum. Es war eine einziartige Chance für Marlies, denn normalerweise ist auf der Paris Fashion Week für Unterwäsche kein Platz.

       Back to top
       

  •  

    • cila award

      CILA AWARD

      Die Maternity collection kommt heraus und wird sogleich mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten CILA Award in New York in der Kategorie "Beste Umstandsmode". Alle BHs haben praktische Körbchen, die sich fürs Stillen leicht öffnen lassen und außerdem cool und sexy aussehen. Der etwas großzügigere Schnitt und die längeren Schulterriemen sorgen für zusätzlichen Halt.

       Back to top
       

  • Back to top
  •  

    • store utrecht

      FILIALE IN UTRECHT

      Zwei neue marlies|dekkers Filialen wurden eröffnet, eine in Den Haag und eine weitere in Utrecht.

       
       
       

       Back to top
       

  •  

    • retrospective exhibition

      AUSSTELLUNG MIT RÜCKBLICK

      Eine Feier zum 15. Geburtstags von marlies|dekkers mit einer Ausstellung in der Rotterdamer Kunsthal: ein Rückblick auf "15 Jahre marlies|dekkers". Die Ausstellung war voll von Marlies Lieblingskunstobjekten, Fotografien, Filmen und ihren eigenen Stücken.

       Back to top
       

  •  

    • amsterdam fashion week

      AMSTERDAM FASHION WEEK

      Die Luna Park Kollektion wird auf der Amsterdam Fashion Week vorgestellt. Ein spektakulärer Ball wurde gegeben um den 15. Geburtstag zu feiern.

       
       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2007

    • store amsterdam

      FILIALE IN AMSTERDAM

      Marlies Dekkers eröffnet eine neue Filiale in Amsterdam.

       
       
       

       Back to top
       

  •  

    • more awards

      WEITERE PREISE

      Marlies nimmt drei Preise mit nach Hause. Prix Veuve Clicquot erklärt sie zur Geschäftsfrau des Jahres. Sie gewinnt den CILA Award 'Contours International Lingerie Award', verliehen von Amerikas berühmtestem Handelsblatt, Contours. Sie erhält außerdem den Golden Record Award für ihr Konzept des Designs für das CD-Cover Sex 'n Jazz von Gare du Nord.

       Back to top
       

  • Back to top
  •  

    • stout

      KOLLABORATION STOUT BOOK

      Marlies Dekkers stellt das Buch Stout mit Heleen van Royen vor. Das Buch handelt vom Power, Erfolg und Sexualität der Frauen und steigt sofort zum Bestseller auf.

       
       

       Back to top
       

  •  

    • exhibition open close

      OPEN/CLOSE AUSSTELLUNG

      Die 'Open/Close Exhibition' wurde im BG in Amsterdam abgehalten. Marlies Dekkers eröffnet eine Ausstellung unter dem Namen "a very temporary art exhibition vol. 3", für welche ihre Unterwäsche und bekannten Kunstwerke zusammengefügt wurden.

       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2006

    • exhibition open close

      OPEN/CLOSE AUSSTELLUNG

      'Open/Close, a very contemporary art exhibition' von Marlies kreiert. Eine Installation aus Kunstwerken und Statuen zur Inspiration, unter anderem von Joep van Lieshout, Studio Job, A Zed und Two Noughts

       Back to top
       

  •  

    • birds of paradise

      BIRDS OF PARADISE

      Birds of Paradise Kollektion, die erste Show in Paris im Nouveau Casino.

       
       
       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2005

    • grand seigneur

      GRAND SEIGNEUR AWARD

      Marlies Dekkers gewinnt den Grand Seigneur der niederländischen Textilfirma Modint. Der Grand Seigneur is die höchste Auszeichnung in der Modewelt der Niederlande. Die Jury wählte einstimmig Marlies Dekkers.

       Back to top
       

  •  

    • bal masqué

      BAL MASQUÉ

      Bal Masqué, maskierter Glamour während der Amsterdam International Fashionweek und im Antwerper Zoo.

       
       
       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2004

    • store rotterdam

      FILIALE IN  ROTTERDAM

      Marlies eröffnet ihre erste marlies|dekkers Filiale in den Niederlanden, in der Witte de Withstraat in Rotterdam.

       
       
       

       Back to top
       

  • 2003

    • 33 propositions

      33 PROPOSITIONS

      Das Buch 33 propositions erschien in Kollaboration mit Schriftstellerin Meghan Ferrill um den 10. Geburtstag von marlies|dekkers zu feiern. Das Buch enthält 33 verschiedene Lebensanschauungen. Marlies organisierte eine Fashion Show im Moseum Boijmans Van Beuningen um das Buch vorzustellen.

       Back to top
       

  • Back to top
  • 2002

    • store antwerp

      FILIALE IN ANTWERPEN

      Eine marlies|dekkers Filiale eröffent in Antwerpen.

       
       
       
       

       Back to top
       

  • 1997

    • solo exhibition rotterdam art hall

      SOLO AUSSTELLUNG ROTTERDAM ART HALL

      Marlies findet Anerkennung in der Kunstindustrie durch eine Solo-Ausstellung in der Rotterdamer Kunsthal. Mit dieser Ausstellung wollte die Kunsthal Marlies Dekkers innovative Arbeit als Designerin würdigen.

       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 1994

    • dutch body fashion award

      NIEDERLÄNDISCHER BODY FASHION AWARD

      Marlies gewinnt den niederländischen Body Fashion Award und wird zur 'Unterwäscheträgerin des Jahres' gewählt.

       
       
       

       Back to top
       

  • 1993

    • start undressed

      BEGINN VON UNDRESSED

      Marlies Dekkers bekommt eine staatliche Subvention von 16,000 Euro vom Wirtschaftsministerium und verwendet diese, um ihre erste Unterwäschekollektion ins Leben zu rufen; Undressed.

       
       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 1991

    • zeebelt prize

      ZEEBELT PRIZE

      Marlies schließt cum laude ab und gewinnt den Zeebelt Prize als 'beste Studentin aller Kunstakademien der Niederlande' dank ihres Abschlussprojekts; dem berüchtigten "Po-freien Kleid".

       
       

       Back to top
       

  • 1989

    • smirnoff award

      SMIRNOFF AWARD

      Marlies erhält den Smirnoff Award für ihre Kollektion.

       
       
       

       Back to top
       

  • Back to top
  • 1984

    • start degree

      STUDIENBEGINN

      Marlies beginnt ihr Studium an der St. Joost Akademie für Kunst und Design in Breda.

       
       
       
       

       Back to top
       

  • 1972

    • suspenders

      STRUMPFHALTER

      Marlies bittet ihre Mutter um Strumpfhalter. Marlies Mutter will ihrer siebenjährigen Tochter diese nicht kaufen.

       
       
       

       Back to top
       

  • 1965

    • marlies dekkers born

      MARLIES DEKKERS WIRD GEBORE

      Elizabeth Maria Johanna Dekkers wird am 29. November 1965 in Oosterhout geboren.

       
       
       

       Back to top
       

  • Back to top