Sex mit Augenbinde – Tipps & Tricks

Sex mit Augenbinde – Tipps & Tricks

by Marlies Dekkers

Als mir von einem Partner zum ersten Mal die Augen verbunden wurden, machte ich eine Erfahrung, die mir die Augen öffnete. Nicht im wörtlichen Sinne natürlich, aber weil meine Augen verbunden waren, schärfte ich meine anderen Sinne – Hören, Tasten, Schmecken und Riechen –, um etwas zu „sehen“. Ich habe eine ganze Reihe an neuen fantastischen Empfindungen und Gefühlen kennengelernt … und hatte überwältigenden Sex.

Wie kann ein solch simpler Trick so wahnsinnig effektiv sein? Nun, zusätzlich zur Tatsache, dass dabei die anderen Sinne geschärft werden, ist da auch die sexuelle Erwartung. Man weiß einfach nicht, was kommt. Dadurch kann schon ein leises Flüstern oder eine ganz zarte Berührung der inneren Oberschenkel elektrisierend wirken.

Außerdem regt eine Augenbinde die Fantasie an. Ohne visuelle Ablenkung ist es viel einfacher, sich in den eigenen sexuellen Fantasien zu verlieren. Scham vorm eigenen Körper oder Schüchternheit? Eine Augenbinde nimmt Ihnen die Hemmungen!

Und, last but not least, Kim Basinger hat es in 9 ½ Wochen bereits bewiesen: Eine Frau mit Augenbinde sieht verdammt sexy aus!
Also, auf geht’s!

  1. Es ist überhaupt nicht notwendig, tief in die Tasche zu greifen und sich eine schicke Designer-Augenbinde zuzulegen. Die Krawatte Ihres Liebsten oder ein Seidenschal tun es auch. Mein persönlicher Favorit: Schlafmasken, wie man sie im Flugzeug bekommt.
  2. Konzentrieren Sie sich auf Ihren verstärkten Tastsinn. Dazu können Sie natürlich Ihre Hände benutzen, können Ihren Liebhaber aber auch bitten, mit einigen unerwarteten Materialien zu experimentieren, zum Beispiel mit Federn, Samt, Seide und Leinen. Wenn Sie sich wirklich Zeit nehmen und sich der Situation völlig hingeben, kann sogar die leichteste Berührung zum Orgasmus führen.
  3. Und hier noch etwas, was ich schon seit Kindertagen tue: eine Augenbinde anlegen, um den Geschmackssinn zu schärfen. Mit einem Partner kann daraus ein erotisches Erlebnis werden. Richten Sie ein Tablett mit aphrodisierenden Köstlichkeiten her: Austern, Feigen, Honig, Mandeln, Schokolade und Champagner. Das funktioniert! Zieh dich in deine Lieblingsunterwäsche aus, Augenbinde anlegen und ein wildes, sinnliches Durcheinander kreieren …
  4. sexy dessous kaufen
Most loved
Governed by NO ONE

Marlies Says

Governed by NO ONE

by marlies|dekkers

Flame-haired, brave-hearted and always dressed to dazzle, Elizabeth the First, also known as England’s ‘Virgin Queen’, is one of the most unforgettable women in history. Her glorious reign is known as The Golden Age ~ a period that saw the birth of Shakespeare, the defeat of the Spanish Armada and the emergence of England as a world power. It lasted almost 45 years; Elizabeth’s legacy as a feminist icon however, has already spanned nearly 5 centuries. “My sex cannot diminish my prestige.”

Quiet Power

Blog

Quiet Power

by marlies|dekkers

Only 11 days after he beheaded his second wife (the flamboyant Anne Boleyn), King Henry VIII married a pale, fair-haired maiden called Jane Seymour. Who exactly was this girl, and what had made the king so besotted with her? To this day, historians don’t quite know what to make of her.

Glamour, the magical power of persuasion

Marlies Says

Glamour, the magical power of persuasion

by marlies|dekkers
This season, more is more as glamour is back with a glittery vengeance. But was it ever really away? Not for me! From Marlene Dietrich in a top hat to Beyoncé shaking her booty in glittery thigh-high boots; to me, glamour is timeless and has many faces. It is the magical dust that gives everyday life that golden sparkle. More importantly, when used well, glamour can actually change your life. It has definitely shaped mine…

„Dare to be the CEO of your own career“

MD Friends

„Dare to be the CEO of your own career“

by marlies|dekkers

Who run this (digital) world? For Saskia Van Uffelen, the answer to that question is crystal clear: women. And what better role model for these women than the passionate CEO of Ericsson Belux herself? Named ICT Woman of the Year in 2011, Belgian-born Saskia is a great inspiration -not only as a digital visionary but also as a top manager who gracefully combines a hectic job with a family of five children. „In disruptive times, we need women.“