Mein indischer Lieblingsdesigner

by Marlies Dekkers
Stars wie Rihanna, M.I.A und Katy Perry sind ganz verrückt nach Manish Arora – genau wie ich! Dieser Designer hat die Welt erobert und ist dabei in jeder Hinsicht ein Inder geblieben.

Erstmals wurde ich auf Manish Arora aufmerksam, als sich Nicki Minaj auf dem roten Teppich in einem seiner Entwürfe zeigte und dabei aussah wie eine bonbonfarbene indische Göttin aus dem All. Das war vor etwa fünf Jahren und seitdem verfolge ich genau, welche herrlich exzentrischen Kollektionen dieser tolle Designer aus Indien präsentiert.

Hin und weg bin ich von seinem unverwechselbaren Stil: moderne Silhouetten in schillernden Farben gespickt mit mythologischen Verweisen. Manish Arora selbst sagt über seinen internationalen Erfolg: „Ich bin, wo ich jetzt bin, weil ich meine Kultur immer mitgenommen habe.“

Der sympathische Designer hat seinen Sitz in Paris, besteht aber weiterhin darauf, einer Reihe von traditionellen indischen Handwerksmethoden die Treue zu halten, darunter Stickereien, Applikationen und Perlenstickereien. Ich entdeckte, dass ein von mir heißbegehrter mit Edelsteinen besetzter Rock es über alle Maßen in sich hat: 5 Frauen haben in Indien 20 Tage daran gearbeitet!

Ich finde, bei seiner Show für die Frühjahr/Sommerkollektion 2015 hat er sich selbst übertroffen. Wie immer sah man wunderbar fließende Linien und psychedelische Farben, aber diesmal gab es auch jede Menge hinduistische Göttinnen und Götter, darunter Abbildungen eines hübschen Lord Shiva und einer pastellfarbenen dreiäugigen Kali mit weit ausgestreckter Zunge. Vielleicht ein kleiner Hinweis auf den Manish-Arora-Fan Miley Cyrus? Girlpower hat viele Gesichter …

Hier einige meiner Lieblings-Looks der Show:

Most loved
Sun, sand, scissor kicks

Marlies Says

Sun, sand, scissor kicks

by marlies|dekkers

I’m going on a trip and I’m bringing…
Well, unfortunately not my gorgeous personal trainer. But his sexy summer work out is a nice alternative. If you like torture, that is.

Proud Mary

Females Forward

Proud Mary

by marlies|dekkers

Crowned Queen of Scotland at only nine months of age, proud Mary Stuart (1542- 1587) was off to a flying start. A tall beauty with golden-red hair and bewitching hazel eyes, Mary was so charismatic, so brilliant with words that her cousin, Queen Elizabeth I, refused to meet her during their lifetimes for fear of being overshadowed.

Talent for Intrigue

Females Forward

Talent for Intrigue

by marlies|dekkers

Was Jane Boleyn, aka Viscountess Rochford, a villain or a victim? One thing is certain: no other woman in the 16th century was as closely associated with as many dramatic events…